Blog
  • Be:con.de
  • Der Google Hotel Finder ist da. Und nun?

Der Google Hotel Finder ist da. Und nun?

01-11-2012 15:53
von Marc O. Benkert
(Kommentare: 0)
Google
Der Google Hotel Finder ist da. Und nun?
Zunächst einmal sei erwähnt, dass der Hotel Finder den Status "Experiment" offiziell verlassen hat und nun auch die letzten Zweifler verstanden haben sollten, das Google es ernst meint. Der Eintritt des Suchmaschinengiganten in die Vermittlung von Hotelzimmern ist nun nicht mehr rückgängig zu machen.
Der Hotel Finder wird dabei natürlich auch weiterhin ständig weiterentwickelt und optimiert. So wird uns in Kürze die Integration des bereits bei Google+ Local bekannten Bewertungssystem (Zagat) bevorstehen. Damit wird die Bedeutung der Bewertung, die über Google generiert werden und in direkt Ökosystem einfließen deutlich stärker werden und unmittelbar über das Ranking im Hotel Finder entscheiden.
Wer seine Bewertungen nicht im Griff hat, der wird jetzt unmittelbar abgestraft. Das war zwar seit Beginn des Online-Zeitalters schon immer so, aber das wird sich in der Zukunft noch deutlich verstärken. Denn die Transparenz nimmt durch den Hotel Finder gewaltig zu. Welche Schritte nun durchzuführen sind? Die Hotels müssen sich aktiv um Bewertungen im und über den Google Kosmos kümmern. Die Anzahl und Qualität der Bewertungen bei Tripadvisor, Holidaycheck und Co. sind in der Zukunft nicht mehr ganz so bedeutend.
Wie Sie Ihr Bewertungsmanagement bei und mit Google organisieren und optimieren können? Fragen Sie uns.
Was gab es gestern Abend noch zu verkünden? (siehe Blogbeitrag)
Zunächst einmal hat Google seine URL umgestellt und nun endlich mit seinem zweiten Dienst Flight Search harmonisiert. Gelangte man bisher über google.com/hotelfinder zum Ziel, so wird nun offiziell die URL google.com/hotels (Flights Search /flights) genutzt. Die neue Bezeichnung ist damit eindeutiger und integriert sich in die weiteren Google Properties.
Was werden die nächsten Schritte sein?
Es dürfte jetzt nur noch eine Frage von Tagen sein, bis nun auch die Währungsumstellung vollzogen wird. Aktuell werden die Preise noch in US Dollar ($) angezeigt. Vor einigen Wochen wurde die Währungsumstellung bereits in den englischsprachigen Ländern vollzogen (wir berichteten). Nun also warten wir auf den Euro.
Darüberhinaus wird der Hotel Finder massiv in die Vermarktung gehen und Google wird ihn an prominenten Positionen in Stellung bringen. Auch hierzu hatten wir bereits mehrfach berichtet und so ist auch hier zu erwarten, dass der Hotel Finder z.B. an die Top-Position bei Google Search rücken wird. So führt dann die Sucheingabe "Hotel Hamburg" direkt zu einer Anzeige des Hotel Finders über oder unter den bekannten AdWords-Anzeigen in Google Search. Der Traffic und die Nutzung des Hotel Finders wird damit sprunghaft ansteigen und insbesondere den etablierten Buchungsportalen die Sorgenfalten in die Stirn treiben.
Und die Hotellerie?
Ist der Hotel Finder nun ein Fluch oder ein Segen für die Hotellerie. Lassen Sie mich eines vorwegnehmen, die Hotellerie hat keine andere Wahl als sich mit dem Hotel Finder auseinanderzusetzen. Wenn man sich allerdings einmal den aktuellen Status dazu anschaut, dann bietet sich einem das gewohnte Bild. Die Hausaufgaben haben bisher nur sehr wenige gemacht und viele scheinen wieder einmal eine Chance zu verspielen. Denn der Hotel Finder bietet durchaus eine Chance für die Hotellerie. Erstmalig ergibt sich wieder die Chance im Wettbewerb mit den Buchungsportalen und dem Kampf um Provisionen wieder bei Null zu starten. Nutzen Sie den Hotel Finder für den Direktvertrieb! Machen Sie es wie die großen Marken (z.B. Motel One), die eine direkte Anbindung an den Hotel Finder besitzen und ihre Raten und Verfügbarkeiten direkt und unmittelbar im Hotel Finder abbilden können und somit Buchungen ohne die OTAs erzielen können.
Die Anbindung kostet dabei kein Vermögen sondern nur einen Anruf bei uns. Wir bieten Ihnen die Technologie für die schnelle und direkte Anbindung. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

Zunächst einmal sei erwähnt, dass der Hotel Finder den Status "Experiment" offiziell verlassen hat und nun auch die letzten Zweifler verstanden haben sollten, das Google es ernst meint. Der Eintritt des Suchmaschinengiganten in die Vermittlung von Hotelzimmern ist nun nicht mehr rückgängig zu machen.

Der Hotel Finder wird dabei natürlich auch weiterhin ständig weiterentwickelt und optimiert. So wird uns in Kürze die Integration des bereits bei Google+ Local bekannten Bewertungssystem (Zagat) bevorstehen. Damit wird die Bedeutung der Bewertung, die über Google generiert werden und direkt in das Ökosystem einfließen deutlich stärker werden und unmittelbar über das Ranking im Hotel Finder entscheiden.

 

Bewertungen direkt auf Google sind wichtig!

Wer seine Bewertungen nicht im Griff hat, der wird jetzt unmittelbar abgestraft. Das war zwar seit Beginn des Online-Zeitalters schon immer so, aber das wird sich in der Zukunft noch deutlich verstärken. Denn die Transparenz nimmt durch den Hotel Finder gewaltig zu. Welche Schritte nun durchzuführen sind? Die Hotels müssen sich aktiv um Bewertungen im und über den Google Kosmos kümmern. Die Anzahl und Qualität der Bewertungen bei Tripadvisor, Holidaycheck und Co. sind in der Zukunft nicht mehr ganz so bedeutend. Wie Sie Ihr Bewertungsmanagement bei und mit Google organisieren und optimieren können? Fragen Sie uns.

Was gab es gestern Abend noch zu verkünden?

Zunächst einmal hat Google seine URL umgestellt und nun endlich mit seinem zweiten Dienst Flight Search harmonisiert. Gelangte man bisher über google.com/hotelfinder zum Ziel, so wird nun offiziell die URL google.com/hotels (Flights Search /flights) genutzt. Die neue Bezeichnung ist damit eindeutiger und integriert sich in die weiteren Google Properties. Siehe auch: Der Google Hotel Finder verlässt den Status "Experiment".  

Was werden die nächsten Schritte sein?

Es dürfte jetzt nur noch eine Frage von Tagen sein, bis nun auch die Währungsumstellung vollzogen wird. Aktuell werden die Preise noch in US Dollar ($) angezeigt. Vor einigen Wochen wurde die Währungsumstellung bereits in den englischsprachigen Ländern vollzogen (wir berichteten). Nun also warten wir auf den Euro. Darüberhinaus wird der Hotel Finder massiv in die Vermarktung gehen und Google wird ihn an prominenten Positionen in Stellung bringen. Auch hierzu hatten wir bereits mehrfach berichtet und so ist auch hier zu erwarten, dass der Hotel Finder z.B. an die Top-Position bei Google Search rücken wird. So führt dann die Sucheingabe "Hotel Hamburg" direkt zu einer Anzeige des Hotel Finders über oder unter den bekannten AdWords-Anzeigen in Google Search. Der Traffic und die Nutzung des Hotel Finders wird damit sprunghaft ansteigen und insbesondere den etablierten Buchungsportalen die Sorgenfalten in die Stirn treiben.  

Und die Hotellerie?

Ist der Hotel Finder nun ein Fluch oder ein Segen für die Hotellerie. Lassen Sie mich eines vorwegnehmen, die Hotellerie hat keine andere Wahl als sich mit dem Hotel Finder auseinanderzusetzen. Wenn man sich allerdings einmal den aktuellen Status dazu anschaut, dann bietet sich einem das gewohnte Bild. Die Hausaufgaben haben bisher nur sehr wenige gemacht und viele scheinen wieder einmal eine Chance zu verspielen. Denn der Hotel Finder bietet durchaus eine Chance für die Hotellerie. Erstmalig ergibt sich wieder die Chance im Wettbewerb mit den Buchungsportalen und dem Kampf um Provisionen wieder bei Null zu starten. Nutzen Sie den Hotel Finder für den Direktvertrieb! Machen Sie es wie die großen Marken (z.B. Motel One), die eine direkte Anbindung an den Hotel Finder besitzen und ihre Raten und Verfügbarkeiten direkt und unmittelbar im Hotel Finder abbilden können und somit Buchungen ohne die OTAs erzielen können.  

Die Anbindung kostet dabei kein Vermögen sondern nur einen Anruf bei uns.

Wir bieten Ihnen die Technologie für die schnelle und direkte Anbindung. Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre Anfrage. Kontaktieren Sie uns!

Zurück

Einen Kommentar schreiben
© 2016 Be:con GmbH - All rights reserved | Unternehmen | Impressum | AGB | Disclaimer | Datenschutz

Jetzt Termin vereinbaren!

Sie möchten mehr über unsere Lösungen und Technologien erfahren?

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin für eine kostenlose Online-Präsentation oder einen Termin vor Ort. Unsere Experten zeigen Ihnen gerne die individuellen Möglichkeiten für Ihr Unternehmen.

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht. Wir kontaktieren Sie umgehend.